Informationen für DM-Studierende | Anmeldung einer Abschlussarbeit bei Prof. Gaida als Erst-Gutachter und Betreuer

Prof. Gaida betreut ausschließlich Abschlussarbeiten im Bereich Kommunikations-Design. Anmeldungen müssen rechtzeitig und mit ausreichender Vorlaufzeit eingehen

Themenpalette

Die Themenpalette orientiert sich an den Lehrgebieten von Prof. Gaida im Studiengang Digital Media und ist im Schwerpunktbereich der (interaktiven) audiovisuellen Medien | Lens-Based Media angesiedelt.

Konkret lässt sich dies z.B. in folgenden Bereichen abbilden:

  • Interactive Storytelling (Interaktives Video)
  • Dokumentarfilm
  • Imagefilm / Werbefilm
  • Lehrfilm
  • Motion Design
  • Musikvideo
  • Sound Design und (interaktives) Hörspiel


Um eine gleichmäßige Verteilung der Abschlussarbeiten im Studiengang zu gewährleisten, nimmt Prof. Gaida pro Jahrgang nur eine begrenzte Anzahl von Abschlussarbeiten in dem betreffenden Winter- bzw. Sommersemester an.

Bitte beachten Sie:

  • Anmeldungen, die hinsichtlich Themenstellung, Themenbereich oder Komplexitätsgrad nicht die geforderten Kriterien erfüllen, werden generell nicht angenommen.

Ebenso werden Anmeldungen nicht akzeptiert, die

  1. verspätet bzw. ohne ausreichende Vorlaufzeit eingehen
  2. ohne vorherige, rechtzeitige Absprache mit Prof. Gaida abgegeben werden


Themenfindung

Grundsätzlich gilt, dass Prof. Gaida darüber entscheidet, wie das jeweilige Thema bzw. die Aufgabenstellung definiert werden muss. Bei der Themenfindung und -eingrenzung ist er sehr gerne behilflich.

Es gibt drei Möglichkeiten, ein geeignetes Thema für die Abschlussarbeit zu finden:

  1. das Thema wird von Prof. Gaida ausgegeben,
  2. das Thema wird von dem/der Student*in auf Eigeninitiative vorgeschlagen
,
  3. das Thema und die Aufgabenstellung werden von einem Unternehmen vorgeschlagen, in dem die Abschlussarbeit angefertigt werden kann (sog. externe Abschlussarbeit). Hierbei müssen in jedem Fall spezielle Kriterien, insbesondere eine fachkundige Betreuung im Unternehmen, gewährleistet werden

Vorgehensweise bei der Anmeldung zur Abschlussarbeit bei Prof. Gaida

Erstes Beratungsgespräch

Vor der Abgabe der offiziellen Meldung der Abschlussarbeit muss mit ausreichender Vorlaufzeit eine erste Besprechung zwischen dem/der Studierenden und Prof. Gaida stattfinden (bitte rechtzeitige Anmeldung per e-mail, siehe hierzu auch die verbindlichen Besprechungstermine/Fristen unten). Bei dieser Besprechung (ca. 20 min.) können mögliche Themenvorschläge und Machbarkeiten diskutiert und die Rahmenbedingungen besprochen werden.

Zweites Beratungsgespräch

Wird das Thema von Prof. Gaida für geeignet befunden, konkretisieren die Studierenden nach dieser ersten Besprechung ihre Themenvorschläge. Mit ausreichender Vorlaufzeit (siehe hierzu auch die verbindlichen Besprechungstermine/Fristen unten!) vor der offiziellen Abgabe der Anmeldung bringt der/die Student*in folgende Unterlagen zur zweiten Besprechung mit:

  • aussagekräftiges Exposé (mind. 1 DIN A4-Seite)
  • Vorschlag für den Arbeitstitel der Abschlussarbeit

  • vorläufige Liste mit themenrelevanter Literatur

Zusage/Absage

Auf der Grundlage der Vorgespräche und Unterlagen entscheidet Prof. Gaida, ob er die Abschlussarbeit in der vorgeschlagenen Form betreut. Bei einer Zusage muss der/die Studunt*in das offizielle Formblatt mit allen Angaben (Arbeitstitel etc.) vollständig ausgefüllt und fristgerecht im Sekretariat der Fakultät abgeben. Eine Kopie dieser Anmeldung erhält Prof. Gaida.

Verbindliche Besprechungs- und Anmeldetermine für eine Abschlussarbeit im Wintersemester 2023/24:

spätester Termin für das erste ausführliche Gespräch:

  • Fr., 12.05.23

spätester Termin für das zweite ausführliche Gespräch bzw. Abgabe von Exposé, Arbeitstitel und Literaturliste:

  • Fr., 16.06.23

Verbindliche Besprechungs- und Anmeldetermine für eine Abschlussarbeit im Sommersemester 2024:

spätester Termin für das erste ausführliche Gespräch:

  • Fr., 08.12.23

spätester Termin für das zweite ausführliche Gespräch bzw. Abgabe von Exposé, Arbeitstitel und Literaturliste:

  • Fr., 12.01.24

Verbindliche Besprechungs- und Anmeldetermine für eine Abschlussarbeit im Wintersemester 2024/25:

spätester Termin für das erste ausführliche Gespräch:

  • Fr., 10.05.24

spätester Termin für das zweite ausführliche Gespräch bzw. Abgabe von Exposé, Arbeitstitel und Literaturliste:

  • Fr., 14.06.24

Wichtig im Zusammenhang mit externen Abschlussarbeiten:

  • bei Vorschlägen für externe Abschlussarbeiten müssen die Gespräche und die Themeneingrenzung bzw. -definition mindestens einen Monat früher stattfinden!